Ihre Browserversion ist veraltet. Wir empfehlen, Ihren Browser auf die neueste Version zu aktualisieren.

VITA

DE

Sabine Oehring studierte in Berlin Klassische Gitarre an der Hochschule für Musik "Hanns Eisler" bei Prof. Feldmann und bei Prof. Rennert an der Universität der Künste.

Als Gitarristin gab sie zahlreiche Solokonzerte, initiierte eigene Projekte mit Ensembles und Rundfunksendern, spielte aber auch mit führenden Orchestern, wie den Berliner Philharmonikern, dem Rundfunksymphonieorchester Berlin RSO und dem Deutschen Symphonie-Orchester DSO.

In Berlin wurde sie als Solistin in der Komischen Oper für eine Spielzeit verpflichtet und vom Konzerthaus Berlin mehrfach zu Solokonzerten eingeladen.

Konzerttourneen führten Sie durch Europa und Amerika, sie spielte unter anderem im Gewandhaus Leipzig, in der Beethovenhalle Bonn, im Wiener Konzerthaus und in der Los Angeles Opera.

In ihrer aktuellen Konzertreihe werden Gitarrenwerke asiatischer Komponisten des 20. Jahrhunderts vorgestellt, die in besonderem Maße von der westeuropäischen Klassik und Moderne inspiriert wurden. Programme wie  „INSPIRATIONEN DER JAPANISCHEN MODERNE“  mit Werken von J.S.Bach, Schubert, Beethovenu.a., oder  „TORU TAKEMITSU UND DER IMPRESSIONISMUS“  mit Werken von Debussy, De Falla, Villa-Lobos u.a., geben einen Einblick in den Zusammenhang zwischen dem klassischen Repertoire der Gitarre des 19./ 20. Jahrhunderts und der Neuen Musik Asiens. 

 

EN

Sabine Oehring studied Classical Guitar at the Academy of Music „Hanns Eisler“ with Prof. Feldmann and with Prof. Rennert at the University of the Arts  in Berlin.
As soloist she has given numerous concerts and initiated projects with ensembles and broadcasting companies. She also concertised with leading orchestras – among them the Berlin Philharmonic, the Radio Symphony Orchestra Berlin (RSO) and the Deutsches Symphonieorchester Berlin (DSO).

Sabine Oehring has been a seasonal member of the Komische Oper Berlin and was repeatedly engaged for solo concerts by the Konzerthaus Berlin.

Sabine Oehring has toured through Europe and the USA and has played in prestigious halls such as the Gewandhaus Leipzig, the Beethovenhalle in Bonn, the Vienna Konzerthaus and the Los Angeles Opera. 

 Sabine Oehring´s current concert series highlights works for guitar by asian composers from the 20th century who were inspired by the classical and contemporary music of Europe. Programs include „THE INSPIRATIONS OF JAPANESE MODERN MUSIC“ with compositions by Bach, Schubert, Beethoven, Hosokawa etc., and „TORU TAKEMITSU AND IMPRESSIONISM“ with music by de Falla, Debussy, Villa-Lobos etc., giving an insight into the relationship between 19th and 20th century repertoire for the classical guitar and asian contemporary music.

 

 

Cookie-Regelung

Diese Website verwendet Cookies, zum Speichern von Informationen auf Ihrem Computer.

Stimmen Sie dem zu?